Andreas Aichholzer

Ich bin 1994 in Bregenz geboren. Meine Begeisterung für Veranstaltungstechnik zeigte sich schon sehr früh. Bereits mit 15 Jahren verwandelte ich die Wohnung meiner Eltern in eine Lichtshow. 2013 konnte ich dann nach meiner Matura erste Berufserfahrungen bei den Bregenzer Festspielen sowie auf diversen Veranstaltungen sammeln.  Mittlerweile konnte ich mein Hobby zum Beruf machen und bin als Freelancer in ganz Österreich und Umgebung im Bereich Licht und Video unterwegs. Die Kombination aus Kreativität und Technik fesselt mich bei jedem Job aufs Neue.

Meilensteine

Juni 2016: Eintritt in die Selbstständigkeit und Gründung von hell & dunkel

April 2019: Erster Platz unter allen Teilnehmern aus Europa, Asien und Afrika beim Wettbewerb “Hogfactor” im Bereich Lichtdesign und -programmierung (mehr dazu hier).

Dezember 2019: Abschluss Beleuchtungsmeister mit ausgezeichnetem Erfolg