Die Bühne ist noch nicht mal aufgebaut, doch die Lightshow steht bereits. Aufwendig programmierte Shows bedürfen oft kostspieliger zusätzlicher Miettage der Locations. Eine vorprogrammierte Show spart nicht nur Kosten, sondern bietet auch viel mehr kreative Möglichkeiten ohne Zeitdruck. Ein Netzwerk aus Licht, Ton und Video ermöglicht dass sogar höchst aufwendige Shows von nur mehr einer Person gesteuert werden.

zum L

Vorprogrammiert hält besser.

Nicht jede Veranstaltung kann mit 3 Lichtstimmungen abgewickelt werden. Große Shows bestehen oft aus hunderten verschiedenen Stimmungen – und jede soll das Publikum faszinieren. Dahinter steckt viel Programmierarbeit, was vor Ort nicht immer möglich ist. Eine gut vorprogrammierte Lichtshow bedarf nur noch kleiner Anpassungen vor Ort und ist somit quasi schon am ersten Aufbautag bereit.

Drei Abteilungen. Ein Operator.

Aufwendige Shows benötigen oft viel Personal und das wird vor allem bei solchen teuer, die mehr als nur einmal stattfinden. Die Abteilungen Licht, Ton und Video können aber dank modernster Netzwerktechnik vereint werden. Die Show wird bis ins kleinste Detail vorprogrammiert. Am Ende sitzt nur noch ein Operator vor Ort, drückt im richtigen Moment auf die GO-Taste und Bühne beginnt zu leben.